Das Highlight vom Wörthsee


Allgemein, Freizeit / Freitag, Januar 3rd, 2020

Willkommen im Jahr 2020, ich hoffe ihr habt alle schön in’s neue Jahr hineingefeiert und die Silvesternacht gut überstanden.

Wir konnten uns mal wieder nicht entscheiden und so hatten sich mein Mann und ich auf ein auswärtiges Abendessen geeinigt, aber leider zu spät. Im Seehaus, das ist für einen Abend wie diesen die einzige Wahl in unserer Umgebung, waren alle Plätze ausgebucht und die Hoffnung über die Warteliste noch einen Platz zu bekommen war sehr gering.

Das *Seehaus Raabe wird von einem jungen, dynamischen und sehr sympathischen Team geführt, die sichtbar Freude an dem haben was sie tun. Man findet sie in Steinebach, direkt am schönen Wörthsee im bayerischen Fünfseenland und es ist immer ein kleines Erlebnis dort Gast zu sein. Doch so wie es aussah… mussten wir uns also auf einen gemütlichen Abend vor dem Fernseher einstellen, bis dann am Vorabend das Telefon klingelte.

Zwei Gäste hatten abgesagt und unser Abendessen war gesichert. Glücklich darüber, dass ich an Silvester nicht kochen muss und in den Genuss einer sehr guten Küche komme, ist mein Stimmungsbarometer sprunghaft nach oben gestiegen. Dass, sollte auch nicht enttäuscht werden.

Gehobene Gastronomie mit Stil

Austern ohne Ende und der pochierte Lachs… ein Traum
Häppchen mit Lachs und Garnelen und und und…
Die Nachspeisen, ich kann euch sagen, ich wollte mich direkt hineinlegen.

Geschmackvoll eingerichtet und mit einem tollen Ambiente hat sich die gesamte Crow echt viel Mühe gemacht und ein wunderschönes Buffet angerichtet. Die angenehme Atmosphäre und die bequemen Sitzplätze sorgten für ein harmonisches Wohlgefühl. Wenn ich anfange davon zu erzählen komme ich endlos ist schwärmen. Ein paar Bilder zeigen die Gaumenfreuden der ersten Klasse, dann wisst ihr gleich wo meine Euphorie her kommt. Auf jeden Fall war es von den Vorspeisen bis zum Schokobrunnen ein echtes Highlight.  

Abschließend um Mitternacht, standen wir dann alle auf der Terrasse direkt am Wasser und konnten das Feuerwerk rund um den See beobachten.

Ich möchte mich ganz herzlich bei den Geschäftsführern und dem gesamten Service-Team für diesen wunderbaren kulinarischen Abend bedanken.

Gegen Eins zogen wir dann in den Ortskern und feierten mit Jung und Alt noch musikalisch und feuchtfröhlich ins Morgengrauen hinein. Am Ende kann ich wiedermal feststellen, dass die ungeplanten und spontanen Ereignisse oft auch die besten sind.

Ich hoffe ihr habt auch genauso toll euren Einstieg ins neue Jahr gefeiert und wünsche allen ein erfolgreiches, gesundes und spitzenmäßiges 2020…

Eure Thea

One Reply to “Das Highlight vom Wörthsee”

  1. Liebe Thea,
    das Jahr 2020 ist schon 19 Tage alt. Gerne möchte ich Dir die Bilder von unserem Neujahresausflug auf die Hornisgrinde (1665 m) Hochschwarzwald zeigen.
    Meine Schwester und ich hatten ein kleinen Aufstieg und oben angekommen, gab es
    ein Riesenschnitzel mit Salat.
    Es war ein sehr kalter Tag und da hat der Raureif alles eingefrostet und bizarre Bäume und Gräser geformt – nur die Natur kann das.
    Ja und wie kann ich die Bilder hier anfügen? – liebe Thea ?
    Ich sende Dir eine E-mail mit den Bildern.
    Herzlichen Gruß Margot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.