Wir stehen in den Startlöchern – Happy New Year


Allgemein / Samstag, Dezember 28th, 2019

Es sind die letzten Tage im alten Jahr und gerade knabbern wir noch die letzten Plätzchen des Weihnachtsfestes, von denen wir sowieso nicht gerade viele hatten, wie ich schon im letzten Beitrag beschrieben habe. Wie geplant haben wir entspannt und kulinarisch Weihnachten verbracht. Mein Schwiegersohn kochte zu Heilig Abend und ich kann euch sagen, der Rinderbraten war ein Gedicht. Für den Rest der Familie ist ganz klar, wer nächstes Weihnachten wieder am Herd steht.  😊

Noch stecken wir zwischen den Jahren und wie von selbst hat sich in mir ein Gefühl hervorgebracht, das mich ganz automatisch über das vergangene Jahr nachdenken lässt. Wie ist es gelaufen? Was hat es mir gebracht? Habe ich mein Ziel erreicht und was möchte ich im kommenden Jahr erreichen? Gibt es noch etwas, dass ich für das neue Ziel im neuen Jahr vorbereiten kann?

Die guten Vorsätze

Ganz klar, im nächsten Jahr soll auf jeden Fall alles ganz anders werden. Die Turbulenzen nicht mehr so turbulent, den einen oder anderen Schritt mit mehr Gehirn ausführen, und im Allgemeinen alles mit etwas mehr Achtsamkeit durchführen.

Meine Tochter hat sich, wie wahrscheinlich ganz viele andere auch, vorgenommen das Rauchen aufzuhören. Für den eventuellen Rückfall, im Notfall sozusagen, ist die Reserveschachtel aber schon gebunkert. Das ist doch mal ein Vorsatz oder?

Bei mir soll sich die Arbeit etwas mehr harmonisieren. Ein bisschen mehr Zeit für meinen Blog, würde mich schon sehr glücklich machen. Ich habe mir vorgenommen ganz intensiv an meinem Zeitmanagement zu arbeiten. Das ist dann der dritte oder vierte Anlauf zum neuen Jahr. Ich krame mir also die Listen wieder hervor, die ich schon beim ersten Anlauf erstellt habe und die dann, aus Zeitmangel wieder in der Schublade verschwanden. Dieses Jahr bleib ich dran. Versprochen…

Wie ist es denn mit euren guten Vorsätzen für das neue Jahr. Habt Ihr auch welche, die von einem ins andere Jahr mitgenommen werden und die dann, kurz vor Silvester wieder auftauchen um einen Neustart zu wagen?  

Der Weg ist das Ziel

Oder gibt es jemanden unter euch der seine guten Vorsätze auch tatsächlich umgesetzt hat? Das zu erfahren, könnte doch für den einen oder anderen ein kleiner Motivationsschub sein. Gehörst Du zu jenen, die ihre Ziele konsequent umsetzen? Schreib uns doch wie Du es geschafft hast und hilf anderen es dir gleich zu tun.

Frohes Neues Jahr 2020

So wünsche ich allen erstmal einen guten Rutsch in das Neue Jahr und freu mich, wenn wir uns 2020 wieder in alter Frische sehen.

Happy New Year

Thea

Bildquelle:
Bild Startseite von Markéta Machová auf Pixabay
Bild Winterlandschaft von Markéta Machová auf Pixabay

2 Replies to “Wir stehen in den Startlöchern – Happy New Year”

  1. Liebe Thea,
    wir lassen die Korken öfter knallen. Bei uns gibt es vom 22.12. bis zum 1. Jan. viel zu feiern.
    Das sind unsere Geburtstage und genießen festliche Zubereitungen von deftigen Kartoffelsalat, Rinderrouladen geschmackig gefüllt und Ente mit allen Beilagen die gewünscht werden.
    Ein schöner vorweihnachtlicher Ausflug ist der Künstler Weihnachtsmarkt in Benediktbeuren. Da gibt es viele schöne Geschenkideen. Nebenan ist das Klosterkaffee mit den leckeren, selbst gemachten Torten und Kuchen.
    Das sind meine schönsten Tage im Jahr und wenn es dann noch schneit, da fehlt einfach nicht mehr zum glücklich sein.
    Ein gesundes und freudiges Neues Jahr wünscht Euch
    Margot

    1. Liebe Margot,
      das ist wunderbar. Ich wünsche allen HAPPY BIRTHDAY und lasst es euch so richtig gut gehen.
      Wir sehen uns im neuen Jahr in alter Frische wieder…
      Liebe Grüße
      Thea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.