Wo schwitzen Spaß macht


Freizeit, Werbung / Mittwoch, Oktober 10th, 2018

werbung / unbeauftragt weil es einfach Spitze war. Die letzten Tage waren sehr anstrengend und irgendwie hatten mein Mann und ich das Bedürfnis uns mal wieder was Gutes zu tun. Der Planet strahlte und wir beschlossen einen Relax-Tag einzulegen.

Von einer Bekannten haben wir gehört, dass es in Waging am See eine tolle Saunalandschaft gibt. Schnell die Tasche gepackt, ab ins Auto und dann ging es auch schon los. Direkt neben der Tennisanlage ging es ein paar Stufen hinunter und wir betragen den Bereich, der uns zur Sauna führte. Empfangen wurden wir von einem angenehmen Duft aus Räucherwerk und Potpourri. Im Flur befanden sich viele kleine und größere Nippes, Deko für Heim und Haus und dann, links um die Ecke entdeckten wir den Tresen für die Anmeldung.

Ein netter junger Mann erklärte uns den Ablauf und schon bekamen wir beide je einen Bademantel in die Hand gedrückt. Bademantel und Handtuch kann man sich für eine kleine Gebühr ausleihen.  Ich empfand es als ein kleines Erlebnis als ich dann in den Saunabereich eintrat. Alle Wege sind mit Holz ausgelegt und es zeigte sich ein freier Blick auf einem nach Feng-Shui-Prinzipien angelegten Sinnesgarten mit Naturschwimmteich.

Traumhaft schön zum entspannen

Rundherum stehen im Freien große Betten (beheizbar) mit Decken. Einige sind in einem Glashaus und es gab Schwebebetten in denen man sich richtig geborgen fühlt. Alles in allem ein absolut einladendes Ambiente. Herrlich diese Ruhe.

Zur Auswahl stehen verschiedene Saunen wie die Bio-, Zirbenholz-, Infrarot- oder Heuboden-Sauna. Auch ein Dampfbad ist vorhanden, zu dem vor dem Eingang kleine Schälchen mit Salz fürs Peeling bereitgestellt werden. Übrigens die Duschen, ganz modern, sind zu meiner Freude auch sehr sauber. Es stehen zwei Bereiche zur Verfügung. Einer mit und einer ohne Textilien. Hier kann man einen echten Wellnesstag zu einem wirklich guten Preis verleben.

Nach den ersten Saunagängen schnell noch ins Dampfbad für ein Peeling und dann war es Zeit meine am Empfang angemeldete Massage anzutreten.  Traumhaft! Die große Auswahl macht es einem nicht leicht für welche Massage man sich entscheiden soll, doch ich hab eine für mich gefunden und… hab sie genossen!

Wer mag kann sich ganz nach Belieben auch eine Kosmetik & Beauty Behandlung genehmigen. Die Auswahl ist nicht ohne… Ich besuchte noch den Meditations-Raum und entspannte bei meditativer, leiser Musik in dem abgedunkelten Raum.

Jetzt fehlt eigentlich nur noch etwas leicht und leckeres zum Essen. Es fehlt an nichts. Ein paar Stufen nach oben, steht man auf der Terrasse des Restaurants Wellnessgarten, mit durchgehend warmer Küche.

Also wenn Du mal was wirklich Angenehmes und Schönes zum Abschalten suchst, kann ich Dir mit gutem Gewissen einen Besuch im Wellness Garten empfehlen. Wir waren da bestimmt nicht das letzte Mal und freuen uns heute schon auf unseren nächsten Besuch.

One Reply to “Wo schwitzen Spaß macht”

  1. Zu Hause zu schwitzen scheint das beste Wellness zu sein. Ein Dampfbad wünsche ich mir zum Relaxen. Es könnte doch ein stressfreies Leben sichern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.